Suche:
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen der MediForA

  • 1. Anmeldung

    Die Anmeldung erfolgt immer schriftlich, entweder formlos per Fax, Mail oder Brief oder mit einem Anmeldeformular, das in der Regel auf der jeweiligen Einladung integriert ist. Die Einladung kann aber jederzeit auch unter 0170 / 81 33 476 angefordert werden. Telefonische Anmeldungen können zwar entgegen genommen werden, aber müssen stets zusätzlich innerhalb von 7 Werktagen  schriftlich bestätigt werden.

    Der ordnungsgemäßen Anmeldung folgt eine einmalige Bestätigung in Form einer Rechnung, die die wichtigsten Veranstaltungsdaten, den zu überweisenden Rechnungsbetrag und das Zahlungsziel enthält. Mit Zugang der Rechnung in Schriftform per Brief oder E-Mail (PDF-Datei) kommt der Vertrag zustande.
    Der Eingang der Gebühr wird nicht mehr bestätigt.

  • Kontakt

    MediForA Paderborn
    Thomas Peter
    Scharmeder Stadtweg 36a
    33106 Paderborn

    Mail: t.peter [at] medifora.de
    Web: www.medifora.de

    Telefon: 05251 / 871 94 95
    Fax: 05251 / 417 24 29
    Mobil: 0170 / 81 33 476

2. Zahlung der Teilnahmegebühren

Auf der ausgestellten Rechnung wird das Zahlungsziel genannt. Der Teilnehmer verpflichtet sich - insofern die Gebühren nicht von dritter Seite übernommen werden - zur pünktlichen Zahlung der Gebühren. Die Gebühren werden auf der jeweiligen Einladung ausgewiesen und können auf www.medifora.de/veranstaltungskalender  jederzeit nachgelesen werden. Ratenzahlungen sind grundsätzlich nicht möglich.
Bei Überweisung stets die Rechnungsnummer, den Namen und den Veranstaltungsort mit angeben!

Die Teilnahmebescheinigungen können erst bei vollständiger Überweisung der Gebühren ausgehändigt werden. Bei eventueller Nachsendung durch verspätete Überweisung, werden zusätzlich noch 1,50 Euro Versandgebühren berechnet.

3. Stornierung

Eine Stornierung der Anmeldung ist bis 15 Werktage vor Beginn der Veranstaltung kostenfrei möglich. Ab dem 14. Werktag bis zum 10. Werktag werden 50% der Seminargebühren berechnet und ab dem 9. Werktag wird der vollständige Betrag in Rechnung gestellt.

Wird eine Ersatzperson für einzelne und mehrere gebuchte Seminartage gestellt, ist die Freistellung von der Zahlungspflicht möglich. Dies braucht aber stets die Zustimmung der MediForA.

Die Stornierung hat stets schriftlich zu erfolgen. Dabei wird der Tag des Eingangs als Zeitpunkt der Stornierung festgesetzt.

Urheberrechte

Alle Veranstaltungsunterlagen, insbesondere Seminarunterlagen, dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung durch die MediForA in irgendeiner Form (Fotokopie o.ä.) verarbeitet, vervielfältigt, verbreitet oder zur öffentlichen Wiedergabe benutzt werden.

Im Rahmen einer Veranstaltung gestellte Medien (CD-ROM, Filme, Präsentationen o.ä.) dürfen weder teilweise oder ganz kopiert werden und insbesondere nicht für Fremdveranstaltungen (interne Mitarbeiterschulungen o.ä.) oder für Publikationen im Internet verwendet werden.

Bei Zuwiderhandlungen behält sich die MediForA Schadenersatzforderungen vor.

Absage von Veranstaltungen

Die MediForA behält sich vor, bei Nichterreichen der gewünschten Teilnehmerzahl, bei Krankheit eines Referenten oder bei Folgen höherer Gewalt, eine Veranstaltung abzusagen.

Die Teilnahmegebühren werden in diesem Fall zurückerstattet.